Für InteressentInnen

 

 Bitte beachten Sie: auf Grund der COVID-19-Situation müssen Termine eventuell kurzfristig abgesagt werden!

 

Tag der Offenen Tür

Leider kann der Tag der Offenen Tür im heurigen Jahr auf Grund der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden.

Um Ihnen dennoch die Möglichkeit zu geben, sich umfassend über das Programm der w@lz zu informieren, bieten wir in diesem Jahr mehrere Informationsabende (Termine siehe unten) im kleinen Kreis an. Für einen ersten Eindruck laden Sie ein, an unserem virtuellen Rundgang teilzunehmen.  Darüber hinaus steht Ihnen Frau Chorherr, die Leiterin der w@lz, bei Bedarf jeweils Mittwoch zwischen 13 und 16:30 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Terminvereinbarungen treffen Sie bitte mit Frau Andrea Schuster unter der Nummer 01/804 29 39/1012. 

 

Informationsabende

Vier Informationsabende im  Schuljahr 2020/21, vor dem Aufnahmetag am 6. März 2021, geben allen interessierten Eltern und Jugendlichen Gelegenheit, sich direkt in unseren Räumlichkeiten über das Konzept der w@lz, die verschiedenen Projekte, die Kosten sowie über das Aufnahmeverfahren ein Bild zu machen. 

Stattfinden werden die Informationsabende zu folgenden Terminen: 

  • 21. Oktober 2020, 19:30 Uhr - ausgebucht!
  • 4. November 2020, 19:30 Uhr - wegen der geltenden Ausgangsbeschränkungen abgesagt, wir bemühen uns um einen Ersatztermin!
  • 25. November 2020, 19:30 Uhr -  auch dieser Termin muss leider wegen des Lockdowns entfallen, wir hoffen bald einen Ersatztermin anbieten zu können!
  • 25. Februar 2021, 19:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltungen begrenzt und ein Besuch daher nur mit Anmeldung möglich ist. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Andrea Schuster, entweder per Mail unter andrea.schuster@walz.at oder telefonisch unter 01/804 29 39/1012 .  

 

Aufnahmetag für das Schuljahr 2021/22

06.03.2021, 09:45 - 15 Uhr

Nach schriftlicher Anmeldung (s. Aufnahme) werden die Jugendlichen zum Aufnahmetag für das Schuljahr 2021/22, der am Samstag, 6. März 2021 stattfindet, eingeladen. Hier haben die Jugendlichen bei einigen Übungen und persönlichen Gesprächen die Möglichkeit, sich mit der Arbeitsweise in der w@lz vertraut zu machen. Im Anschluss daran treffen wir die Entscheidung, wem wir die Aufnahme in den neuen Jahrgang anbieten. Nach der Zusage von Seiten der Eltern und des/der Jugendlichen und der Einzahlung des Aufnahmebeitrags ist die Anmeldung fix.

 

 

 

 

.

Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht verändern, stimmen Sie dem zu. mehr Infos

verstanden